Netzgestützter Wissenstransfer von Hochschulen in Unternehmen


Navigation:
Inhalt der Seite:

Effiziente Gestaltung der Rechnungsabwicklung im Zeitalter der Digitalisierung

Infolge der Digitalisierung werden zunehmend Unternehmensprozesse, die bislang manuell bearbeitet wurden, elektronisch mit Hilfe von IT-Systemen ausgeführt. Auf diese Weise können beispielsweise im Verwaltungsbereich Kosteneinsparungen erzielt oder die Geschwindigkeit von Abläufen gesteigert werden und so Effizienzsteigerungen realisiert werden. Zu diesen Unternehmensprozessen zählen z. B. die Bearbeitung von elektronischen Eingangs- und Ausgangsrechnungen sowie deren Archivierung.

Auch die Bundesregierung zeigt starkes Interesse an der Digitalisierung von Rechnungen in Deutschland. Durch die Änderung des Umsatzsteuergesetzes, die den Wegfall der Signaturpflicht zum 1. Juli 2011 bestimmte, konnte den Unternehmen eine große Hürde für die Nutzung der elektronischen Rechnungsabwicklung im eigenen Unternehmen genommen werden. Nun ist es für die Unternehmen deutlich einfacher, elektronische Rechnungen zu versenden und zu empfangen. Allerdings sind insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen Fragestellungen hinsichtlich organisatorischer und technischer Konzepte sowie rechtlicher Aspekte im Kontext der elektronischen Rechnungsabwicklung ungeklärt.

An dieser Stelle setzt das Projekt „Effiziente Gestaltung der Rechnungsabwicklung im Zeitalter der Digitalisierung" an und stellt die erforderlichen Informationen zielgruppengerecht bereit. Im Rahmen des Projekts werden Handlungs- und Optimierungsvorschläge erstellt, Checklisten erarbeitet, Fallbeispiele dokumentiert und in Form von kleinen Lerneinheiten den Projektteilnehmenden auf einer Online-Lernplattform bereitgestellt. Zusätzlich haben die teilnehmenden Unternehmen in regelmäßigen Treffen die Möglichkeit, ihre Erfahrungen miteinander auszutauschen, die inhaltliche Gestaltung der Lerneinheiten zu steuern und mit Experten über aktuelle Problemstellungen zu diskutieren.

Universität Regensburg
Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik III


Projektleitung:

Prof. Dr. Susanne Leist
susanne.leist[at]wiwi.uni-regensburg.de

 

Projektmitarbeiter:

Michael Diener
michael.diener[at]wiwi.uni-regensburg.de

Tobias Lehner
Tobias1.Lehner[at]wiwi.uni-regensburg.de

Dr. Georg Wittmann
Georg.Wittmann[at]wiwi.uni-regensburg.de

Projektseite