Netzgestützter Wissenstransfer von Hochschulen in Unternehmen


Navigation:
Inhalt der Seite:
Donnerstag, den 17. März 2016

Aktuelle Hochschulprojekte: Teilnahme für Unternehmen weiterhin möglich

Wussten Sie schon: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bayerischer Unternehmen können - unter bestimmten Voraussetzungen - das Weiterbildungsangebot unserer Hochschulprojekte kostenfrei nutzen

Der Vorteil online-basierter Weiterbildungen liegt für Berufstätige auf der Hand: Sie können zeitlich und örtlich flexibel lernen – und den Wissenserwerb nach eigenen Bedürfnissen steuern. Im Bereich der ESF-Projektträgerschaft der Virtuellen Hochschule Bayern (vhb) werden derzeit acht Hochschulprojekte gefördert, die Weiterbildungsmaßnahmen mit Schwerpunkt Online-Wissenstransfer entwickeln. Dabei vermitteln die einzelnen Projekte Fachwissen zu folgenden Themen: Energie- und Ressourceneffizienz, Gebäudeautomatisierung, Marketing, Photogrammetrie, Rechnungsabwicklung und Medizin. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Projekten finden Sie hier.

Bayerische Unternehmen, bzw. deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, können unter folgenden Bedingungen kostenfrei an den Hochschulprojekten teilnehmen:

  • Die teilnehmenden Unternehmen müssen mehrheitlich kleine und mittlere Unternehmen sein und ihren Sitz vorwiegend in Gebieten Bayerns haben, die vom demografischen Wandel besonders betroffen sind. Ob eine Teilnahme möglich ist, müssen Sie deshalb individuell mit den Hochschulprojekten klären. Die Kontaktdaten der Projektmitarbeiterinnen und -mitarbeiter finden Sie hier (bitte dem Link folgen und im Anschluss auf das entsprechende Projekt klicken).
  • Kooperationsvereinbarung und Teilnehmenden-Fragebogen müssen vollständig ausgefüllt beim Projektträger eingereicht werden.

Für Fragen zum gesamten Weiterbildungsangebot der ESF-Hochschulprojekte steht Ihnen die Projektmanagerin Eva Schenk (esf@vhb.org, 0951-863 3826) gerne zur Verfügung.


Zurück zur Startseite