Netzgestützter Wissenstransfer von Hochschulen in Unternehmen


Navigation:
Inhalt der Seite:

Geförderte Hochschulprojekte

Die Virtuelle Hochschule Bayern (vhb) ist als Projektträgerin zuständig für die Koordinierung und Begleitung der netzgestützten Hochschulprojekte. Sie koordiniert das Qualitätsmanagement und die Öffentlichkeitsarbeit. 

In der Förderperiode 2007-2013 konnten fünf Förderrunden ausgeschrieben werden. Folgende Hochschulprojekte wurden angenommen:

1. Förderrunde

2. Förderrunde

  • "FiPs-Net" - Fachqualifikation im Pflanzenschutz (HAW Weihenstephan-Triesdorf)
  • Kiefergelenksstörungen - Kompetenzförderung Kieferorthopädie (Universität Regensburg)
  • Zahnstellungskorrektur - Kompetenzoptimierung im Umgang mit festsitzenden Apparaturen (Universität Regensburg)

3. Förderrunde

4. Förderrunde

5. Förderrunde

  • Aktuelle Entwicklungen im E-Commerce (Universität Regensburg)
  • dein-weg-in-die-cloud (HAW Hof)
  • EMVgePlaL: EMV-gerechtes Platinen-Layout (HAW Aschaffenburg)
  • E-Learning für Einsteiger: ein Online-Kursangebot für KMU (Universität Erlangen-Nürnberg)
  • GENIuS4KMU - Geistiges Eigentum Nutzen, Identifizieren und Sichern für Kleine und Mittelständische Unternehmen (Universität Würzburg)
  • iKS@KMU - Medienkompetenz für das individuelle elektronische Knowledge Sharing (Universität Erlangen-Nürnberg)
  • ILsE-toU - Internet-Lernsoftware für technologie-orientierte Unternehmen (HAW Aschaffenburg)
  • KMU – Betriebswirtschaft und Recht: Vernetzung betriebswirtschaftlicher Aspekte mit juristischem Handeln (Universität Würzburg)
  • Liquiditätsoptimierung - Entwicklung eines Schulungstools (Technische Hochschule Georg Simon Ohm)
  • MobileTechTeach - mobile multimediale Hilfesysteme für technische Anwendungen (Universität Passau & Technische Hochschule Deggendorf)
  • NEKTAR Usability Engineering in der Sofwareentwicklung (Technische Hochschule Deggendorf)
  • NiceDesign4KMU: Netzbasierte Kompetenzförderung "Mediengestaltung" für KMU (Universität Regensburg)
  • Web4KMU - Web-Technologien und Web-Anwendungen – Chancen und Risiken für KMU (Universität Bamberg)
  • Visual Marketing für KMU - Wahrnehmungs- und Werbepsychologie zur erfolgreichen Präsentation von Produkten und Dienstleistungen nutzen (Universität Bamberg)